Tagesordnungspunkt

TOP Ö 11: Beratung und Beschlussfassung zur Stellungnahme der Gemeinde Prosigk im Rahmen der Anhörung zum 2. Entwurf des Landesentwicklungsplans Sachsen-Anhalt 2010 einschließlich Umweltbericht gemäß § 5 Abs. 2 Landesplanungsgesetz

BezeichnungInhalt
Sitzung:23.11.2009   PRO-GR/010/2009 
Beschluss:einstimmig beschlossen
Abstimmung: Ja: 8, Nein: 0, Enthaltungen: 0, Befangen: 0
Vorlage:  PRO/031/2009 
DokumenttypBezeichnungAktionen

 

Beschluss Nr.

 

Der Gemeinderat der Gemeinde Prosigk beschließt im Rahmen der Beteiligung der Gemeinde Prosigk zum 2. Entwurf des neu zu erarbeitenden Landesentwicklungsplans des Landes Sachsen-Anhalt folgende Änderungsvorschläge:

 

  1. Die Kriterien für die Ausweisung eines Grundzentrums in den Regionalen Entwicklungsplänen sind so zu gestalten, dass in künftigen Einheitsgemeinden mit mindestens 10.000 Einwohnern auch ein im Zusammenhang bebauter Ortsteil mit weniger als 3.000 Einwohnern als Grundzentrum ausgewiesen werden kann.

 

  1. Das Vorbehaltsgebiet für Landwirtschaft „Gebiet um Köthen-Staßfurt-Aschersleben“ soll um das gesamte Gebiet der jetzigen Verwaltungsgemeinschaft „Südliches Anhalt“ erweitert werden.

 

 

allcas

Besucherzähler:
22131784 Besuche22131784 Besuche22131784 Besuche22131784 Besuche22131784 Besuche22131784 Besuche22131784 Besuche